Fotochallenge #17 – Kunst

Drake Bay, 16. Mai 2021

Immer sonntags gibt es im Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ von ROYUSCH-UNTERWEGS den Aufruf, zu einem Thema (genau) ein Foto zu verlinken. Aktuell geht es um „Kunst„.

Na das nenne ich mal ein weitläufiges Thema. Da bietet selbst die naturgemäß etwas eingeschränkte Motivauswahl eines Segelbootes auf Langfahrt sehr viele Optionen.

Der erste Gedanke ist klassisch. Recht früh auf unserer kleinen Reise besuchen wir Lanzarote und kommen damit natürlich auch nicht um DEN Inselkünster César Manrique herum. Die Harmonie seiner Kunst in der sie umgebenden vulkanischen Landschaft ist faszinierend. Aber ganz abgesehen davon, dass Wanderlustig mit einem tollen Bild zuvor gekommen ist, erscheint es mir dann doch als zu normal. In der Fotochallenge möchte ich einfach nicht das schon von vielen oft völlig zu Recht bewunderte Werk eines (ich meine das nicht abwertend!) „Standardkünstlers“ zeigen.

Aus ähnlichen Gründen verwerfe ich auch jedes gerade erst in den tollen Museen von San José gemachte Bild. Ohne die Kunst insbesondere der Jade- und Goldfiguren auch nur ansatzweise in Frage stellen zu wollen, fliegen sie doch schnell von der Liste.

Dann denke ich an Joseph Beuys: „Jeder Mensch ist ein Künstler“. Wir machen mit unseren Kindern ja Bordschule. Das beinhaltet auch Kunstunterricht. Dabei sind einige schöne Stücke entstanden. Ebenso trage ich als stolzer Papa immer noch gerne die von meinen Kindern für mich schon vor Jahren bemalten T-Shirts. In meinen Augen sind das Kunstwerke.

Dieser Gedanke an T-Shirts bringt mich dann letztlich auch zu unserem heutigen Beitrag. Das Bild entstand im November 2019 im brasilianischen Jacaré. Zumindest zu dieser Zeit gab es dort allabendlich ein ausgesprochen gut besuchtes Sonnenuntergangsritual. Mit Ravel, Saxophon, aufgeschlagenen Kokosnüssen, Popcorn, Kunsthandwerk und mehr.

Und dann ist da noch dieser kleine Laden mit ganz speziellem Sortiment. Du kaufst lediglich ein weißes T-Shirt oder Kleidchen in deiner Größe. Vor der Tür steht der – man kann es nicht anders sagen – Künstler und fragt nach Farbwunsch sowie der aktuellen Stimmung. Sprühdose genommen, Atemschutz aufgesetzt, Musik angemacht und innerhalb einer knappen Minute wird das weiße Stück Stoff verwandelt… in Kunst.

Mehr zum Sonnenuntergang in Jacaré, ein kurzes Video des künstlerischen Schaffens sowie die Kehrseite der Ergebnisse findet sich hier.

4 Kommentare zu „Fotochallenge #17 – Kunst“

    1. Da kann ich nur zustimmen. Besonders das direkt auf den Boden eingepasste Aussichtsfenster, das die Lava von draußen bis in das Zimmer fließen lässt finde ich genial. Aber auch jede der Lacablasen hat ihren eigenen Charme.

  1. Vielen Dank an die Crew der SY-Samai, dass auch ihr wieder mit diesem etwas „anderen“ Kunst-Bild bei meiner Challenge dabei seit 😊
    Cooles Bild, es müssen nicht immer die alten Meister sein!!!
    Liebe Grüße und habt noch eine schöne Woche
    Roland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s