Von der Isla Redonda nach Chile

27. – 28. Mai 2020

Am Tag der Abfahrt war der Weg bis nach Chile schlichtweg nicht machbar. Aber wir wollten trotzdem einfach nur raus. Nicht, dass es sich noch irgendjemand anders überlegt. Die 12sm zur Isla Redonda waren schnell zurückgelegt, die uns empfangende Ruhe grandios (s. „Wir sind wieder unterwegs“ vom 28. Mai… schon wieder ;-).

Der Grenzübertritt am Folgetag verlief ebenfalls problemlos (s. „Grüße aus Chile“ vom 29. Mai). Man ließ uns passieren und erbat lediglich den in Chile obligatorischen, täglichen Positionsreport.

Chile…

Gegen Starkwind und einer trotz der Enge des Kanals unangenehmen Welle fuhren wir bis zur Caleta Olla. Ich wollte einfach ein paar Meilen weit rein ins Land. Hier fiel der Anker. Die Crew atmete durch. Wir waren endlich wieder unterwegs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s