Patagonia & Tierra del Fuego – Nautical Guide

Es ist ein dickes, über 700seitiges Buch mit blauem Einband in der mittlerweile 3. Auflage. Insgesamt wurden damit bisher 5.000 Exemplare gedruckt. Das unbestrittene Standardwerk für jeden, der im Süden Südamerikas mit einem Segelboot unterwegs ist. Viele nennen es, ob seiner Autoren Mariolina Rolfo und Giorgio Ardrizzi, „The Italian Book“. Bei uns ist es nur die „Blaue Bibel“. Es beschreibt die Argentinische Küste südlich des Río de la Plata (Buenos Aires) bis runter zum Beagle-Kanal, hat seinen Schwerpunkt aber unbestritten auf der Chilenischen Küste bis hoch nach Valdivia. Es werden nicht nur unzählige Caleta, Bahía, Estéro und Puerto im Detail mit Skizzen und GPS-Punkten beschrieben. Darüber hinaus gibt es wertvolle Auskunft über die hiesigen Gewässer, Strömungen, Wetter, Geschichte sowie Flora und Fauna. Seit Ushuaia verging nicht ein Tag, an dem dieses Buch nicht mehrfach aufgeschlagen und zu Rate gezogen wurde.

Viel genutztes Standardwerk!

Mit den Skizzen und und natürlich unseren eigenen Fotos kann man sich ein gutes Bild über die Orte machen, die wir das Privileg hatten zu besuchen. Und wer die blaue Bibel sein Eigen nennt, findet unsere Zwischenstopps schnell über die vorangestellten Nummern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s