Happy Birthday Papa!

Suriname, 10. März 2022

Heute geht es mal um etwas ganz was anderes. Ja, schon klar… über Geburtstage haben wir hier schon mehr als einmal berichtet. Aber da handelte es sich immer um die Familien-Crew der Samai. Heute geht es um jemand anderes: den Papa des Skippers!

Wir haben uns nun schon über zweieinhalb Jahre nicht mehr persönlich gesehen. Und an keinem Tag habe ich mir mehr gewünscht bei ihm zu sein als heute. Ich erinnere mich noch gut unsere letzte Umarmung… du weißt, was ich meine! Und ja, das trifft natürlich auch alles auf meine Mama und ebenso auf die Kritzmow-Eltern von La Skipper zu. Hier soll sich niemand in die zweite Reihe versetzt fühlen! Trotzdem möchte ich diesen Tag hervorheben. Man wird schließlich nicht oft 80 Jahre alt!

Ich sage Samuel manchmal: „Ich möchte mich nicht als Papa haben!“. Meine ich das wirklich ernst? Keine Ahnung. Aber unabhängig davon stellt sich natürlich unwillkürlich die Frage nach dem eigenen Vater. Ganz ehrlich… perfekte Eltern gibt es nicht! Die kann, nein DARF es einfach nicht geben. Sonst würde in der Pubertät und damit zusammenhängenden (hoffentlich erfolgten) Loslösung einiges falsch laufen.

Ich nenne meinen Papa von Herzen einen guten Freund, der im Zweifel immer auf meiner Seite und für mich da ist. Wenn meine Kinder das irgendwann von mir sagen, dann bin ich glücklich und sicher, nicht alles falsch gemacht zu haben. Und bevor ich jetzt völlig ins Sentimentale abdrifte:

Alle Gute zum 80 Geburtstag… mein Papa!!!

Vor knapp fünf Jahren auf dem Weg nach Schweden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: