Alltagsprobleme an Bord: Nudelholz

Pizza wird gewünscht. Ich habe zwar meine Zweifel, dass der Gasofen an Bord das hinbekommt, aber was soll ich anderes tun, wenn die Familie hungrig schaut… Pizza halt. Nun gut, der Teig ist schnell angesetzt und während die Hefe ihren Dienst verrichtet wird die Belagauswahl vorbereitet. Schließlich ist es soweit. Der Pizzateig ist in vier nahezu gleichgroße Stück geteilt und muss nur noch ausgerollt werden. Ok, ein geübter Italiener wirft die Knetware ein paar Mal nach oben, wirbelt herum, murmelt einen Zauberspruch und in der Luft bildet sich der kreisrunde Pizzaboden wie von selbst. Mal abgesehen von der mangelnden Deckenhöhe unserer Pantry – so nennt man an Bord eine Küche(necke) – habe ich auch den Zauberspruch gerade nicht parat und bin daher auf die klassische Methode angewiesen: mit einem Nudelholz ausrollen.

Wo ist doch gleich das Nudelholz? Wie alle Dinge, die man leidenschaftlich sucht, tauchen vor dem geistigen Auge all jene Orte auf, an denen das Objekt der Begierde sein könnte. Und wie jedes Mal, wenn man leidenschaftlich sucht, ist eben das Objekt der Begierde an keinem dieser Orte auffindbar. Und ich habe an allen diesen Orten nachgeschaut. Zweimal!

Nun hat eine Weltumseglung ja glücklicher Weise nicht nur mit Reparieren zu tun, sondern auch mit Improvisieren. Dank einer passend geformten englischen Cola-Flasche kann der Teig dann kurze Zeit später doch noch belegt werden und zu meiner großen Überraschung schafft es der kleine Ofen ohne Oberhitze dann tatsächlich, aus dem Ganzen vier schmackhafte Pizzen zu zaubern. Ohne Zauberspruch, nur mit Gas.

Auf der Liste für unseren nächsten Einkauf steht nun ein Nudelholz. Das erprobte Hilfsutensil ist leider keine Option mehr, da La Skipper diesem am nächsten Tag nebenbei mal rasch ein Loch in die Seite verpasst. Natürlich steht die Flasche noch oder schon wieder unter Druck. Was für eine Sauerei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s