Herbsttörn… wird wohl windig!

Morgen ist es endlich wieder soweit. Nach langem vier Wochen Abstinenz fahren wir endlich wieder an die Küste, geht die gesamte Crew an Bord. Eine gute Woche haben wir für unseren Herbsttörn Zeit. Vor zwei Jahren, als die Samai ebenso wie diesen Jahrenwechsel im Wasser überwintert hatte, verbrachten wir schöne Tage im von Seglern weitgehend verlassenen Greifswalder Bodden. Der wesentliche Unterschied ist zumindest laut aktueller Vorhersage, dass wir dereinst nur wenig Wind hatten. Das wird in den nächsten Tagen wohl nicht wirklich ein Problem sein.

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut und ja, es ist dabei geblieben. Für Sonntag und (Achtung: Kaffeesatz ;-) Donnerstag sind weiterhin Böen von 50kn vorhergesagt. Für nicht-Segler: das sind freundlich >90km/h = Windstärke 10… einfach mal auf der Stadtautbahn die Hand aus dem Fenster halten. Dazu über die gesamte Woche recht konstanter Westwind (mit Nordeinschlag). Hmmmm… und nun?

Ok, kein Jammern. Sonst könnte man ja noch denken, dass man es uns Seglern überhaupt nicht recht machen kann. Wir haben ein wunderschönes Revier vor dem Bug, das Boot ist absolut vertrauenswürdig bei jedem Wetter, es gibt eine Heizung und die Familiencrew ist perfekt (insbesondere die Kinder sind ja sooooo süüüüß… wenn sie schlafen :-). Lassen wir uns überraschen…

Ein Gedanke zu „Herbsttörn… wird wohl windig!“

  1. Habt viel Freude und zwischendurch auch gute Wetterfenster. Bei West wäre zB ein Törn nach Nysted gut machbar, hin und zurück. Dort gibt es Minigolf für die/mit den Kids, das Segeln entlang des Windparks ist spannend, der Ort hat einen leckeren Bäcker, einen “verwunschenen See” mit toten Bäumen voller Vögel, und die Burger am Hafenkiosk sind auch brauchbar.
    Aber nur tagsüber anlaufen, damit man auch die Tonnen gut sieht!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s