Stavanger…

Was für eine Freude, gestern endlich in Stavanger angekommen zu sein. Nun noch schnell in den Hafen… aber was ist das?!? Die Ufer mit weißen Zelten und Menschen übersät, Musik schallt durch das Brummen der vielen (Motor-)Boote im Hafenbecken. Und als wir an einem Bretonen ins Päckchen gehen wollen, kommt ein Aufsichtsboot und schickt uns weg: „Harbour is closed!“ wegen „GLADMAT 2016″… Skandinaviens größtem Food-Festival. Dementsprechend überfüllt war dann auch der Hafen am Öl-Museum, so dass uns nichts anderes übrig blieb, im Yachtclub auf der anderen Seite des Sunds festzumachen. Zum Glück haben wir ein Dinghy :-)

Die nächste Überraschung dann heute morgen… aber da sagt ein Bild mit einer Panoramasicht in den Stadthafen von Stavanger wohl mehr als tausend Worte: